#1 BUND-Exkursion - Neuer Weg verspricht fruchtbaren Boden und Klimaschutz von BUND WMB 19.04.2011 16:17

avatar

Einladung BUND-Exkursion
am Samstag den 21. Mai 2011

zum Thema
Neuer Weg verspricht fruchtbaren Boden und Klimaschutz

Besuch bei Juwi Holding AG in Wörrstadt
und Palaterra GmbH & Co. KG am Hengstbacherhof

Wissenschaftler haben im Amazonas große Gebiete mit fruchtbarer Schwarzerde, sogenannte “Terra Preta”, entdeckt. Hergestellt wurde sie von frühen Indianervölkern aus Ernteresten und organischen Siedlungabfällen. Untersuchungen ergaben, dass diese Erde einen hohen Bioholzkohle-Anteil besitzt, reich an Nährstoffen ist, und eine erhöhte Wasserspeicherkapazität
besitzt. Da die Erde sehr fruchtbar ist und CO2 bindet, kann sie einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur Welternährung leisten.
Die Vertriebsgesellschaft Palaterra GmbH & Co. KG hat im September 2010 am Hengstbacherhof im Donnersbergkreis die weltweit erste Produktionsanlage zur Herstellung dieser sehr humusreichen Erde eingeweiht. Das Humussubrat wird unter dem Namen Palaterra® vertrieben.

Programm:
8:00 Abfahrt mit Bus vom Bahnhof Heppenheim nach Wörrstadt
9.30 Begrüßung und Vorstellung der juwi-Gruppe (über 1000 Mitarbeiter).
10:30 Vorstellung der Palaterra GmbH & Co. KG sowie der Technologie zur Herstellung der Palaterra® Humussubstrate
12:00 Mittagspause bei juwi. Option: Essen in der Mensa.
13:00 Abfahrt zum Hengstbacherhof
14:00 Besichtigung der Palaterra® Produktionsanlage und des Versuchsgartens
15:00 Abfahrt zum Schneebergerhof
15:15 Besichtigung und kurze Erläuterung einer der weltweit leistungsstärksten Windkraftanlagen
15:30 Rückfahrt nach Heppenheim

Anmeldung:
Per e-mail an bund.bergstrasse@bund.net oder per Post an den BUND Bergstraße, Untere Gartenstraße 3, 64646 Heppenheim (Tel. 06252-5189)

Die Angabe von Name, Adresse, Telefon oder e-mail-Adresse sowie ob Mittagessen gewünscht (ja / nein) ist erforderlich. Der Unkostenbeitrag für das Mittagessen beträgt 15.- EUR/Person.

Die Teilnahme an der Exkursion ist kostenlos. Im Bus wird um eine Spende für den BUND gebeten.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, gilt nur eine bestätigte Anmeldung.

Fachliche Informationen gibt es im Internet u.a. hier:
http://www.palaterra.eu/
http://www.juwi.de/bioenergie/palaterra_schwarze_erde.html

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz